Modell Spange

Ziel der Kieferorthopädie ist es, ein individuell funktionell und ästhetisches Optimum für jeden Patienten zu erreichen.

Die Kieferorthopädie gliedert sich in Prävention, Frühbehandlung, einleitende Behandlung, Hauptbehandlung und Retentionsbehandlung

Man unterscheidet dabei abnehmbare Geräte (lose Zahnspangen wie funktionskieferorthopädische Geräte oder Platten) und festsitzende Zahnspangen, die nur vom Kieferorthopäden eingesetzt und entfernt werden können (Gaumennahterweiterung, Nance Apparatur, Herbst Scharnier, Transpalatinalbügel, Lingualbogen und die Multibracketapparartur an sich).